© LJS 2012-2018  Disclaimer | Impressum | Datenschutz

Eltern zu Gast bei Eltern

Was ist Elterntalk?

Elterntalks sind Gesprächskreise mit Eltern. Elterntalk will Mütter und Väter in ihrer Erziehungs-kompetenz und -verantwortung stärken. Die Eltern sind bei Elterntalk die Hauptakteure. Im Mittelpunkt steht der Austausch über Medien- und Erziehungs-themen.

BERICHTE AUS DEN STANDORTEN

Zielgruppen:


Ziel von Elterntalk ist, die Erziehungskompetenz von Eltern durch Eltern zu stärken, damit sie den Anforderungen in der Erziehung von Kindern

und Jugendlichen begegnen können.

In allen Regionen werden Gastgeber und interessierte Eltern für die Elterntalks gesucht. Interessenten können sich bei den Regionalbeauftragten melden, die unter dem Menüpunkt Standorte auf dieser website zu finden sind.





Die Gesprächskreise finden im privaten Rahmen statt und werden von Moderatoren geleitet, die selbst Mütter oder Väter sind. Die Moderatorin bzw. der Moderator führt in das jeweilige Thema ein und ermutigt die Eltern, von ihren eigenen Erfahrungen zu berichten.


Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?
– eine Frage, die auch bei Elterntalk bewegt


Sprache ist der Schlüssel, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu könmen. Dafür ist es wichtig, miteinander zu sprechen. Insbesondere kleine Kinder erhalten über die tägliche Interaktion mit ihren Eltern einen Zugang zur Sprache.


Derzeit läuft im Landkreis Peine die Kampagne „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?”. Durch sie sollen Eltern für das Thema der eigenen Handynutzung in Gegenwart von Kindern sensibilisiert werden. Ziel der Kampagne ist es, für mehr „analoge” Zeit zwischen Eltern und Kindern zu plädieren, damit das direkte Sprechen mit dem Kind nicht verloren geht.


Die Regionalbeauftragte Frau Kestner dazu: „Heranwachsende werden von ihrem Umfeld, also der Familie, den Freunden und anderen Bezugspersonen geprägt. Das gilt auch, wenn es um Sprachentwicklung und Mediennutzung geht.” In den nächsten drei Monaten steht bei den Peiner Elterntalks nicht nur die Handynutzung der Kinder, sondern auch die der Eltern im Mittelpunkt.

Die Moderatorinnen meinen mit einem Augenzwinkern einstimmig: „Das Gespräch mit anderen Eltern kann neue Impulse zu Erziehungsfragen setzen, manchmal eben auch, wenn das eigene Verhalten hinterfragt wird.”


(Landkreis Peine im Oktober 2018)




Diesem Thema widmete sich auch folgender Presseartikel: