© LJS 2012-2020  Disclaimer | Impressum | Datenschutz

Eltern zu Gast bei Eltern

Was ist Elterntalk?

Elterntalks sind Gesprächskreise mit Eltern. Elterntalk will Mütter und Väter in ihrer Erziehungs-kompetenz und -verantwortung stärken. Die Eltern sind bei Elterntalk die Hauptakteure. Im Mittelpunkt steht der Austausch über Medien- und Erziehungs-themen.

AKTUELLES

Zielgruppen:


Ziel von Elterntalk ist, die Erziehungskompetenz von Eltern durch Eltern zu stärken, damit sie den Anforderungen in der Erziehung von Kindern

und Jugendlichen begegnen können.

In allen Regionen werden Gastgeber und interessierte Eltern für die Elterntalks gesucht. Interessenten können sich bei den Regionalbeauftragten melden, die unter dem Menüpunkt Standorte auf dieser website zu finden sind.





Die Gesprächskreise finden im privaten Rahmen statt und werden von Moderatoren geleitet, die selbst Mütter oder Väter sind. Die Moderatorin bzw. der Moderator führt in das jeweilige Thema ein und ermutigt die Eltern, von ihren eigenen Erfahrungen zu berichten.


Elterntalk wächst weiter!

Nach wie vor ist das Projekt Elterntalk bei Müttern und Vätern sehr beliebt. Das verdeutlicht der stetige Anstieg der teilnehmenden Eltern an den Gesprächsrunden. 2019 nahmen fast
7.000 Eltern an 1.342 Talks teil.

































Als 23. Elterntalk-Standort hat der Verein Simbav e.V. in Rotenburg mit der Standortpartnerin Frau Ina Helwig seine Arbeit aufgenommen. Frau Gesine Griephan sucht als Regionalbeauftragte Mütter und Väter, die Moderator*innen werden möchten. Interessierte können sich direkt bei ihr melden.





2014-11-28_ET_NDR_web.mp4 ELTERNTALK IM NDR

Landkreis Rotenburg / Wümme

Regionalbeauftragte

Gesine Griephan

Tel.: 04261 9438996,

E-Mail: g.griephan(at)simbav.de


Elterntalk in Corona-Zeiten

Mit dem Lockdown im März dieses Jahres wurden alle geplanten Elterntalks in Niedersachsen abgesagt.

Während der gesamten Zeit der strengen Beschränkungen haben sowohl die Moderator*innen als auch die Regionalbeauftragten untereinander und zu den Eltern Kontakt gehalten. Für viele Familien war gerade das Elterntalk-Netzwerk besonders wichtig. Der Bedarf und Wunsch nach Gesprächen zu den Elterntalk-Themen, gerade in Bezug auf den Erziehungsalltag in der Corona-Zeit, ist besonders groß.

Daher sind wir sehr froh, dass seit Anfang Juni wieder Talks in Institutionen unter Hygiene-Auflagen und mit Mindestabstand stattfinden können. Mit der neuen Verordnung vom 22.06.2020 düfen nun auch Elterntalks im Freien organisiert werden.

Simone Zanjani, Juli 2020


Tipps